Ulefone Armor X5 Pro 64 GB: perfekt für unterwegs

Als Präambel zu diesem Test 

Jeden Monat kommen viele neue Handys auf den Markt, und man wird ziemlich schnell überwältigt.
 Neue Technologie oder Basismodell – was ist der Unterschied? Schon bei dem Betriebssystem dieses Armor X5 Pro 64 GBs: Hier findet man ein Android mit dem ganzen Apple-Ökosystem, das dazugehört.
 Wenn man bedenkt, dass es sich nicht um ein Ausschlusskriterium handelt, wollen wir im Rahmen dieses Artikels sehen, ob es sich für Sie eignet.

 Dieses Armor X5 Pro 64 GB macht bei jedem Einsatz gute Figur.
 Er steht im Durchschnitt der aktuell verfügbaren Handys. Mit einem gut platzierten Preis ist es eine clevere Wahl.
 

Dieses Handy ist geeignet für :
– Surfen im Internet, überall
Vermeiden Sie die Wahl dieses Handys für :
– Videos anschauen
– 3D-Spiele

Armor X5 Pro 64 GB für die Mobilität? 

Die Frage der Mobilität ist wichtig, wenn es um ein Smartphone geht. Sie werden es zum Telefonieren, aber auch zum Surfen und zur Informationssuche im Internet benutzen.
 Das iPhone kommt wirklich klein vor. Tatsächlich ist es eines der Kleinsten (5.5 Zoll) im Vergleich zu anderen Smartphones.
 Das bedeutet, dass es für das Surfen im Internet impraktikabel ist. Das Anschauen von Filmen wird weniger angenehm sein. Die Hauptnutzung dieses Handys wäre es, Anrufe zu tätigen…
 Darüber hinaus bietet es die WLAN-Technologie von Haus aus an. Sie werden überall, auch auf der anderen Seite der Welt, einen hochwertigen Internetzugang genießen können. Dieses Smartphone verfügt über GPS. Ihre Reisen werden vereinfacht, auch ins Ausland. Effektive Funktionalität fast überall.
 Bei diesem Modell können Sie mehr als nur eine Handynummer haben. Mit anderen Worten, die Möglichkeit, mehrere Rufnummer in einem Endgerät zu nutzen. Das heißt, mehrere Anbieter zur gleichen Zeit. Es kann interessant sein, wenn man ins Ausland reist.
 Kein Schutz auf dem Bildschirm dieses Armor X5 Pro 64 GBs. Kein Schutz gegen Kratzer oder Stöße des Alltags. Eine mögliche Lösung mit geringeren Kosten ist das nachträgliche Anbringen einer transparenten Schutzglasfolie, ohne die taktile Reaktivität des Bildschirms einzuschränken.
 In Bezug auf die Akkulaufzeit steht dieses Handy mit einer elektrischen Ladung von 5000 mAH an der Spitze der Akku-Rangliste. Ein Mal Aufladen am Tag ist völlig ausreichend.
 Was die Frage des Aufladens betrifft, so hat Apple gespart und bietet keine Schnellladung. Dies ist sehr nützlich, wenn der Akku des Smartphones leer ist und Sie es eilig haben.
 

Kann man mit diesem Gerät Musik hören und Videos anschauen? 

Jeden Tag sind das immer mehr Leute, die auf ihr Handy schauen, anstatt auf ihren Fernseher. Ein praktisches Gerät zum Anschauen von Videos. Sie können auch einfach nur Musik hören. Das sind ziemlich leistungsstarke Geräte und immer gut verbunden, um Video streamen zu können. Aber nicht alle Handys sind für diesen Zweck geeignet.

 Wir hätten uns gewünscht, dass das Armor X5 Pro 64 GB auf der Multimedia-Ebene leistungsfähiger gewesen wäre. Es ist eines der Schlimmsten in diesem Bereich. Ein 5.5-Zoll-Bildschirm mit zu lebhaften Farben. Eine Auflösung, die zudem bei 720 x 1440 liegt. Es ist eher empfehlenswert, um Musik zu hören.
 Der Bildschirm dieses Modells wurde auf LCD IPS (In-Plane Switching) umgestellt. Das Licht der Hintergrundbeleuchtung variiert je nach Ausrichtung der Pixel und erlaubt einen größeren Betrachtungswinkel.
 Apple war bestrebt, das Sounderlebnis zu verbessern. Dieses Modell hat einen 3,5-mm-Klinkeneingang, was ihm ermöglicht, Musik in guter Qualität wiederzugeben.
 Mit seiner Bluetooth-Funktionalität können Sie Ihr Handy mit allen Geräten in Ihrem Haus (Lautsprecher, Fernseher…) koppeln. Die Übertragung ist flüssig und der Klang ist klar.
 Schließlich bedauern wir das Fehlen von Stereolautsprechern.
 

Das Apple-Smartphone für Online- oder lokale Spiele 

Spiele sind leistungsintensiv. Spiele, aber auch Anwendungen erfordern Akkuleistung. Um spielen zu können und ein flüssiges Bild zu erhalten, benötigen Sie beste CPU und GPU. Mit anderen Worten, die Leistung der technischen Komponenten ist entscheidend, um die Spielsessions genießen zu können.

 Nach unseren Tests fanden wir heraus, dass dieses Armor X5 Pro 64 GB zu den untersten Plätzen in der Rangliste gehört. Die Komponenten (Mediatek MT6762V/WD Helio P22 (12 nm)-Prozessor) kommen langsam in die Jahre und die Qualität ist weniger gut. Das lässt es gerade noch passabel aussehen.
 Der bei diesem Modell verfügbare Speicher ist im Vergleich zu den Wettbewerbern durchschnittlich. Der serienmäßig installierte Arbeitsspeicher beträgt 64 GB. Aber einige von Ihnen werden mehr davon brauchen; deshalb hat Samsung einen freien Steckplatz für eine Speicherkarte vorgesehen.
 Mehrere Spielstunden wirken sich unweigerlich auf den Akku aus. Bei diesem Modell gibt es wenig Anlass zur Sorge: Es ist eines der Besten, was die Akkulaufzeit angeht. Ausgestattet mit einer Leistung von 5000 mAh können Sie den ganzen Tag lang spielen. Hinzu kommen ein hochwertiges Design und eine Ästhetik, die dieses Smartphone zu einem Hingucker machen.
 Man hatte Leistung und gute Darstellung für die möglichen Anwendungen dieses Modells erwartet. Der Lesekomfort für den die Darstellung nicht auf dem Niveau ist. Das wird die Lesbarkeit erschweren. Die Bilder sind von geringerer Qualität, sie können manchmal verpixeln und ergeben eine Darstellung, die für die Augen schmerzhaft ist.
 Zum Abschluss des Anwendungsteils weisen wir darauf hin, dass die Zahlungsfunktion per Handy (NFC) hier nicht verfügbar ist.
 

Effizienz für Audio und Video 

Die Fotofunktion, die zu einem wesentlichen Bestandteil der Smartphones geworden ist, hat seit den ersten Generationen große Fortschritte gemacht. Der Grund dafür hängt mit den Millionen von Pixeln zusammen, mit denen sie ausgestattet sind. Andere wichtige Kriterien müssen berücksichtigt werden, wie z.B. Zoom, HDR-Funktion, LED Blitz, Panorama-Modus. Es ist auch wichtig, die aufgenommenen Bilder mit einem Klick teilen zu können. Samsung entwickelt seit langem Smartphones mit den hochwertigsen Fotosensoren.

 Das Unternehmen hat in diesem Fall das absolute Minimum getan. Dieses Modell hat also ein einziges Objektiv.
 Wenn Ihnen die Qualität der Fotos sehr am Herzen liegt, könnten Sie von diesem Armor X5 Pro 64 GB enttäuscht sein. Eine Bildauflösung von 13 Mp, die ein mittelmäßiges Ergebnis ergibt. Dieses Gerät ist mit 64 GB Speicherplatz ausgestattet. So viel Platz zum Speichern von Videos, Fotos und Anwendungen. Und mit dieser verfügbaren Speichermenge haben Sie Zeit zu sortieren, was Sie nicht behalten wollen und was Sie auf Ihren Computer oder in die Cloud übertragen möchten.
 

Das Armor X5 Pro 64 GB zum Schluss 

Mit diesem Armor X5 Pro 64 GB ist fast jeder Einsatz ohne Schwierigkeiten möglich.
 Es ist ein sehr hochqualitatives Modell. Letztendlich ist es durch seinen günstigen Preis tüchtig.
 

Nokia C2 Tava 32 GB – Analyse

Nokia C2-01 Black / Schwarz H3G Kompakt Handy Ohne SimlockSiehe auf AmazonIn Vorstellung Jeden Monat kommen viele neue Handys auf den Markt, und man wird...

Oppo A12e 64 GB – Analyse

OPPO A72 Smartphone 16,51 cm (6,5 Zoll), 128 GB interner Speicher, Android 10, 48 MP Quad-Kamera + 8 MP Ultraweitwinkel-Objektiv, 1080P Display, Qualcomm, 5000...

Nokia C3 16 GB – Analyse

Nokia 4.2 (2019) Dual-SIM 32GB schwarz mit Android OneSiehe auf AmazonUnd zu Beginn... Wenn es darum geht, Smartphones miteinander zu vergleichen, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Bei...

Das 10L 128 GB eignet sich perfekt für Video oder Selfies.

TCL Smartphone 'TCL PLEX' 128 GB (16,59 cm (6,53 Zoll) FHD+ LCD LTPS-IPS Display, Triple-Hauptkamera, 24MP Frontkamera, 6 GB RAM, Dual-SIM, Android 9), Obsidian...

Ein leistungsstarkes Smartphone für Foto und Video: 7 64 GB – Realme

Realme C3 6,5 Zoll HD+ Display DualSIM Smartphone 3GB RAM + 64GB ROM Triple-Kamera Blazing RedSiehe auf AmazonAls Einführung zu dieser Analyse Wenn es darum...

Ein der Mobilität gewidmetes Handy: Realme – Narzo 10A 64 GB

Motorola Moto G 5G Plus - Smartphone 128GB, 6GB RAM, Dual SIM, BlueSiehe auf AmazonZu Beginn Wie werden Sie Ihr Smartphone benutzen? Neue Technologie oder Basismodell...